Vorstellung der DDC Breakdancer

Pressekit

DDC steht für bis zu 40 durchtrainierte Beine und mindestens 20 begnadete Körper. Als deutsche Meister, Europameister und 2-fache Weltmeister im Breakdance haben sich die Tänzerinnen und Tänzer der DDC, seit ihrer Gründung im Jahr 1999 in Schweinfurt, alle relevanten Titel ertanzt.

Etwas crazy ist ganz nah an wundervoll! Das Motto der DDC ist Programm und Versprechen ans Publikum zugleich. Denn was dieser verrückte Haufen hochtalentierter Tänzer auf die Bühne bringt, ist tatsächlich einfach wundervoll: Völlig losgelöst von bekannten Konzepten und Genre-Grenzen entstehen seit Jahren erfolgreiche Crossover-Shows, die mittlerweile Menschen auf der ganzen Welt begeistern.

Ob „Breakin’ Mozart“ oder „Breakdance in Lederhosen“ – die DDC Breakdancer beherrschen die Verschmelzung von Gegensätzen wie keine anderen. Mit mutigen Ideen, viel Kreativität, ihrem vielfach ausgezeichneten Talent und der entscheidenden Prise liebenswerter Verrücktheit, sind sie einfach außergewöhnlich. Seit einigen Jahren sind die DDC Breakdancer zudem fester Bestandteil der Fernsehunterhaltung. Sie sind immer wieder gern gesehene Gäste in den verschiedensten TV-Formaten in Deutschland und Europa.

 

Mehr lesen

Beispielsweise gingen sie als Sieger aus der SAT1. Show “It`s showtime - das Battle der Besten” und aus der österreichischen Sendung “Show your Talent”. Neben den großen Samstagabend Formaten performen sie allerdings auch sehr gerne bei Produktionen wie „Verrückt nach Meer“ in der ARD und waren bereits mehrmals im ZDF Fernsehgarten zu sehen. Für die DDC Breakdancer bedeuten diese vielen Auftritte natürlich auch, dass sie ständig unterwegs sind. Nicht nur einzelne Auftritte, sondern auch ganze Tourneen begleiten die Tänzer gerne. So waren sie in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal bei „Das große Schlagerfest“ an der Seite von Florian Silbereisen und weiteren Stars der Musikbranche auf großer Deutschland-Tournee. Bereits seit 2016 sind sie in jedem Jahr fester Bestandteil der Show und konnten nun nach langer Corona Pause “das große Schlagerfest.XXL - Die Party des Jahres 2022” begleiten.

Ihre einzigartigen Crossover-Shows  wie „Breakin‘ Mozart“ oder „Breakdance in Lederhosen“ tanzen die DDC Breakdancer in großen Hallen vor begeistertem Publikum im In- und Ausland. Mehr als 1.000.000 Besucher waren in den letzten Jahren fasziniert von den Weltmeistern. Die Tänzer der DDC absolvieren pro Jahr um die 160 Auftritte. Hierfür sind sie schon in einige Länder, wie unter anderem nach China, Afrika, Neuseeland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Spanien, Kanada, Italien, Holland, Malta, Portugal, die USA und sogar in die Südsee und die Karibik gereist. Dank einer nun auch langjährig bestehenden Kooperation mit Hapag Lloyd Cruises und der MS Europa 2, reihen sich hier nach und nach immer mehr Länder an, die die Breakdancer in ihrem Portfolio aufzählen können. Denn sie haben nun schon einige Schiffsreisen begleitet und sorgen an Bord für ein außergewöhnliches Abendprogramm mit immer neuen und exklusiv kreierten 40 minütigen Shows.

Die DDC Breakdancer sind zudem begehrte Gala-Gäste. Für den FC Bayern waren sie das Highlight ihrer Weihnachtsfeier. Sie begleiteten ebenso das Benefizspiel von Dirk Nowitzki und Manuel Neuer und die Laureus Sport for Good Gala mit Boris Becker und Franz Beckenbauer. Seit ihres Charity-Engagements mit Kindern und Jugendlichen in Afrika können sie sogar den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama zu ihren Fans zählen.

Diese Erfolge sind noch nicht alles, was die DDC vorzeigen kann. Sie sprudeln nur so vor neuen Ideen und sind immer dabei, neue Shows auf die Beine zu stellen. Nicht nur die Shows werden immer spektakulärer und größer, sondern auch das gesamte Team, sowohl auf, als auch hinter der Bühne wächst immer weiter. Denn hinter den DDC Breakdancern steckt noch viel mehr als nur eine Tanzcrew. Viele kreative und clevere Köpfe stecken ihre Leidenschaft und Energie in Regie, Choreografie, Video- und Contentproduktion bis hin zu allem rund um das Event- und Veranstaltungsbusiness. So hat sich aus der ursprünglich fünfköpfigen Breakdance Crew die DDC Entertainment Group entwickelt.

Weniger lesen